Ostsee (22739) Filtern

Alle 22739 Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Ostsee anzeigen.

4,6 von 5 Sternen

4141 Bewertungen für 1832 Unterkünfte an der Ostsee, die im Schnitt mit 4,6 von 5 Sternen bewertet wurden.

Mehr über „ Ostsee“ erfahren

Nützliche Reiseinformationen über die Ostsee

Eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen ist die Ostsee, die durch ihre Vielfalt und die große räumliche Freiheit besticht. Es gibt nur sehr wenige Fleckchen auf dieser Erde, die eine solche Anziehungskraft auf Urlauber und Touristen haben. Mit ihren 2000 Küstenkilometern bieten die Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Strände, die zum Verweilen, Schwimmen und Spazierengehen einladen.

Mit einer privaten Unterkunft an der deutschen Ostsee hat man die besten Voraussetzungen für einen aufregenden Urlaub, denn sie dient als Basis, von der aus man die attraktiven Hotspots der Region sehr gut erreichen kann. Wie wäre es mit einem Besuch von Zingst, Usedom, Rügen, Fehmarn, Poel, Darß oder Fischland? Ein Besuch an der Ostseeküste bietet unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Ferienhäuser in der Nähe der Hansestädte

Je nachdem, für welche Region man sich in seinem Ostsee Urlaub entschieden hat, sollte man sich vor der Anreise bereits die wichtigsten Reiseziele notieren, um vor Ort nicht vor einer unüberschaubaren Auswahl zu stehen. In so manchem Ferienhaus liegen vom Vermieter vorbereitete zahlreiche Informationsbroschüren, welche Attraktionen sich in unmittelbarer Nähe befinden.

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins und die Mecklenburger Bucht hat also mehr im Angebot, als einfach nur Strandurlaub. Dafür ist die Region um Zingst, Usedom, Rügen, Fehmarn, Poel, Darß oder Fischland einfach zu reichhaltig. Dies ist der Grund, warum viele Urlauber auch mehr als nur eine Woche im Norden Deutschlands verbringen. Wer sich nicht auf eine Region versteifen möchte, mietet sich einfach mehrere Ferienhäuser und stimmt die Termine untereinander an, sodass sich eine Art Rundreise während des Ostseeurlaub ergibt. So verbringt man einige Tage auf der Insel Rügen, eine Woche auf der Insel Fehmarn oder dann wieder ein Wochenende auf der Insel Usedom. Natürlich stehen auch weitere Ostsee-Inseln zur Auswahl, wie die Insel Poel und die Insel Hiddensee. Mit der richtigen Planung der Ferienhäuser ist man noch flexibler als bei einer Buchung der bekannten Ostsee-Hotels.

Aktivitäten an der Ostseeküste – Sport, Wellness und Co.

Sowohl Wellnessurlauber, als auch Sportbegeisterte werden begeistert sein von den mondänen Seebädern und dem Feinsandigen Strand in der Nähe der eigenen Fewo oder des angemieteten Hauses. Jede Region hat andere Vorzüge und bietet unterschiedliche Aktivitäten an. Dies sollte bei der Auswahl ein Kriterium sein, damit die gewünschten Ziele nicht zu weit entfernt sind und innerhalb kurzer Zeit erreicht werden können.

Ein Ferienhaus Urlaub an der Hohwachter Bucht oder am Schöneberger Strand bietet Familien, Pärchen, Gruppen, aber auch einzeln Reisenden eine komfortable Unterkunft. Je nach Budget und Anspruch ist für jeden Urlauber die passende Unterkunft an der Ostseeküste verfügbar.

Auf nach Rügen oder doch lieber nach Usedom?

Die Privatunterkunft auf der Insel Rügen ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge nach Binz oder Göhren. Beide Orte bieten mit ihren Seebädern oder Ostsee-Thermen den Badespaß für die ganze Familie. Auf Rügen ist eine Bucht schöner als die andere, denn hier gibt es die perfekte Mischung aus Sonne, Strand und Meer. Der Nationalpark Jasmund lockt mit einer unbeschreiblichen Artenvielfalt, doch letztendlich sind die Kreidefelsen das Aushängeschild der Insel.

Usedom hingegen sorgt mit den meisten Sonnenstunden für eine große Beliebtheit unter den Urlaubern. Wer eine Reise auf die Insel macht und sich ein schönes Ferienhaus mietet, darf sich auf die Seebäder in Heringsdorf oder Ahlbeck freuen. Weiße Strände sorgen hier für ein südländisches Flair und laden zum Baden, aber auch zu langen Spaziergängen ein.

Strände und Freiheit – Ferienwohnung in Kühlungsborn, Grömitz und Binz

Die gesamte Küstenregion besteht aus Strand, Klippen und rauer Natur. Diese Kombination macht den Reiz aus, den unzählige Menschen an einem Ostsee Urlaub so lieben. Sowohl im Sommer, als auch in den Wintermonaten fahren viele Urlauber in den Norden Deutschlands. Zahlreiche Ferienwohnungen unterschiedlicher Qualitätsstufen stehen für jedes Budget bereit und bieten eine stilechte Unterkunft.

Wer mutig genug ist, wirft sich auch im Herbst noch in die Fluten. Surfer lieben die „windige“ Jahreszeit und nutzen die aufbrausende Brandung für atemberaubende Manöver. Während eines Urlaubes in an der Ostsee kommt man an einem Besuch der Stadt Rostock nicht vorbei. Das über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Ostseebad Warnemünde ist ein sehr beliebter Ort für Urlauber und Badegäste. Der bekannte Rostocker Leuchtturm liegt ca. 100 Meter vor der Küste und ist ein gern gesehener Gast auf Urlaubsfotos.

Ferienwohnung direkt am Strand, in der Bucht oder im Ort

Je nachdem, welche Lage einem lieber ist, kann man sich für eine der zahlreichen FeWos als Alternative zum Hotel entscheiden, die entlang der Küste zu mieten sind. Zingst, Usedom, Fehmarn, Poel, Darß, Grömitz, Kühlungsborn oder Fischland sind die beliebtesten Anlaufstellen und laden Badeurlauber genauso ein, wie Aktivurlauber. Für Singles und Paare eignet sich eine Fewo, da diese recht günstig ist. Familien und Gruppen hingegen sollten auf ein Ferienhaus zurückgreifen, da sich hier deutlich mehr Platz eröffnet, denn schließlich muss auch mal mit schlechtem Wetter gerechnet werden.

Ganzjährig ein Erlebnis

Der Sommer ist in dieser Region natürlich bestens geeignet, um am Strand schwimmen zu gehen, doch auch der Herbst und sogar der Winter ermöglichen eine erholsame Zeit. Wichtig ist nur, dass man die Unterkunft, vor allem wenn sie einen Meerblick bieten soll, für den Sommer schon früh genug bucht. Ansonsten kann es sein, dass man keine freie Fewo mehr findet. Der Andrang ist groß.

Urlaubszeit genießen in der Heimat

Die Ostsee ist das ideale Naherholungsgebiet, welches Sonne, Strand und Meer für seine vielzähligen Touristen kombiniert. So kann der Sommer auch auf deutschem Boden verbracht werden, denn Besucher dürfen durch das maritime Klima beinahe südeuropäisches Flair verspüren.

Die beste Zeit für einen Urlaub an der Ostsee

Prinzipiell eignet sich die Ostseeküste ganzjährig für einen entspannten Aufenthalt mit farbenprächtiger Natur. Durch das optimale Klima werden Atemwege befreit und so können vor allem Menschen mit Atemwegsbeschwerden von der wohltuenden Luft ganzjährig profitieren. Für Sonnenliebhaber bieten sich die Monate Juli und August für einen sonnigen Strandurlaub an, da hier die Wassertemperaturen angenehme Werte von mindestens 17°C erreichen. Im Sommer kannst Du Deinen Urlaub bei warmen Temperaturen am Ostseestrand verbringen, und findest Ostsee-Ferienhäuser entlang der Küste von Mecklenburg Vorpommern und Schleswig-Holstein oder auf den Inseln, zu denen unter anderem Usedom, Rügen, Fehmarn, Poel oder der Darß (auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst) gehören.

Freizeitangebote an der Ostsee

sierksdorf ostsee strand ferienwohnungen
Ostseestrand bei Sierksdorf © Udo Bojahr - Fotolia.com

Freizeitangebote gibt es hier für jedermann wie Sand am Meer. Vor allem sportlich können sich Touristen ideal sowohl im als auch außerhalb des Wassers betätigen. Neben vielen Klettermöglichkeiten, wie beispielsweise im Kletterwald Usedom, kann die Schönheit der Natur an der Ostseeküste ebenso im Hochseilgarten Malente entdeckt werden.

Für Adrenalin-Junkies bietet der „Hansa Park“ in Sierksdorf einen lohnenswerten Tagesausflug. Für Wasserliebhaber bieten sich am Strand, neben zahlreichen Strandkörben zum Relaxen, auch viele beliebte Wasserspielmöglichkeiten wie Surfen, Tauchen oder sogar Bootstouren an.

Zahlreiche kulturelle Angebote erwarten dich

stralsund ostsee ferienwohnung
Die Hansestadt Stralsund © panthermedia.net / FR

Langeweile gibt es in einem Ostseeurlaub nicht. Viele Ausflugsziele bieten kulturelle und historische Highlights.

Eine Besonderheit unter den Museen an der Ostsee bildet das Deutsche Meeresmuseum im schönen Stralsund. Neben unglaublichen Meeresschätzen werden hier Skelette seltener Meeresbewohner präsentiert. Zwischen April und Oktober lohnt vor allem auch das Freilichtmuseum in Klockenhagen, welches auf mehreren Hektar landestypische Formen des Bauens bis zum 20. Jahrhundert vorstellt und den Besuchern somit einen interessanten Einblick in die ortstypische Architektur gibt.

Anreise an die Ostsee

Alle Urlaubsorte an der Ostsee sind durch eine optimale Verkehrsanbindung gekennzeichnet und somit ideal per PKW erreichbar. Viele Ferienwohnungen oder Ferienhäuser an der Ostsee bieten außerdem Stellplätze für den eigenen PKW an.

Durch den Rostocker Flughafen kann die Ostsee zu großen Teilen auch per Flugzeug erreicht werden. Vom Flughafen aus sind es nur wenige Kilometer zum Stadtkern von Rostock und dank einer optimalen Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel kann die Stadt in kürzester Zeit problemlos erreicht werden. In Rostock bieten viele Mietwagen-Unternehmen ihre Dienste an.

per RSS über Neuzugänge an der Ostsee informiert werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Wetter Rostock

  • Di. 26.06
  • morgen
  • max 25 °
  • min 13 °
  • 16 h
  • 20 %
  • Mi. 27.06
  • Mittwoch
  • max 26 °
  • min 12 °
  • 15 h
  • 15 %
  • Do. 28.06
  • Donnerstag
  • max 26 °
  • min 15 °
  • 14 h
  • 15 %
Teilen / Weiterempfehlen: