Frankenwald (9) Filtern

Ferienwohnung Gluth Bad Steben in Bad Steben - kleines Detailbild 5,0

Ferienwohnung Gluth Bad Steben

  • max.4 Personen · 86 qm
  • ab 50 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Bad Steben
Ferienwohnung 'Waldesruh' in Wallenfels - kleines Detailbild 4,8

Ferienwohnung 'Waldesruh'

  • max.5 Personen · 60 qm
  • ab 28 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Wallenfels
Ferienhaus Casa Natura in Trebgast - kleines Detailbild 4,6

Ferienhaus Casa Natura

  • max.8 Personen · 100 qm
  • ab 86 EUR · Nacht/bis 5 Personen
  • Trebgast
Haus 'Am Muschwitztal' - Ferienwohnung 2 in Bad Steben-Carlsgrün - kleines Detailbild 4,9

Haus 'Am Muschwitztal' - Ferienwohnung 2

  • max.4 Personen · 65 qm
  • ab 38 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Bad Steben-Carlsgrün
Haus 'Am Muschwitztal' - Ferienwohnung 1 in Bad Steben-Carlsgrün - kleines Detailbild

Haus 'Am Muschwitztal' - Ferienwohnung 1

  • max.3 Personen · 55 qm
  • ab 38 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Bad Steben-Carlsgrün
Ferienwohnung Wolfgang und Beate Wachter in Kronach - kleines Detailbild

Ferienwohnung Wolfgang und Beate Wachter

  • max.4 Personen · 55 qm
  • ab 40 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Kronach
Ferienhaus Kätchen in Bad Steben - kleines Detailbild

Ferienhaus Kätchen

  • max.4 Personen · 80 qm
  • ab 26 EUR · Tag/für 2 Personen
  • Bad Steben
moments café & apartmenthaus, Apartment I in Thurnau - kleines Detailbild 4,2

moments café & apartmenthaus, Apartment I

  • max.3 Personen · 24 qm
  • ab 50 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Thurnau
Ferienwohnung Bergwiese in Schwarzenbach am Wald - kleines Detailbild 5,0

Ferienwohnung Bergwiese

  • max.5 Personen · 80 qm
  • ab 40 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Schwarzenbach am Wald
4,9 von 5 Sternen

23 Bewertungen für 5 Unterkünfte im Frankenwald, die im Schnitt mit 4,9 von 5 Sternen bewertet wurden.

Mehr über „Frankenwald“ erfahren

Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Frankenwald

Im Norden des Bundeslandes Bayerns und Teilen Thüringens liegt das über 900 km² große Mittelgebirge Frankenwald, das sich dank seiner malerischen Naturlandschaft und den charmanten Ortschaften zu einem beliebten Feriengebiet entwickelt hat. Reisende, die dort ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung buchen, erleben einen abwechslungsreichen Urlaub.

Die beste Zeit für Ferien im Frankenwald

Ganz gleich zu welcher Jahreszeit, diese Region Deutschlands ist für einen erholsamen sowie interessanten Urlaub immer lohnenswert. Wenn im späten Frühling bis in den Herbst hinein die Sonne scheint, lassen sich zahlreiche Outdooraktivitäten ausüben. In den Wintermonaten locken die traditionsbewussten Weihnachtsmärkte und die spannenden Museen die Besucher an. Sobald sich der erste Schnee gelegt hat, können die Loipen rund um den Walbergrüner Gletscher oder den Döbraberg abgefahren werden. Wer es etwas rasanter mag, lässt sich von einem der insgesamt 16 Skilifte auf die Berge transportieren, um sie abschließend mit den Skiern oder dem Snowboard hinabzugleiten.

Aktiv im Urlaubsgebiet – das frankenwäldische Freizeitangebot

Diese bergige Region Deutschlands ist berühmt für ihre weitläufigen Wanderwege unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. Dazu zählen unter anderem der Rennsteig, der Fränkische Gebirgsweg oder der Frankenweg. Mehr als 4.200 Kilometer Wanderweg stehen dem Trekkingbegeisterten zur Verfügung. Eine tolle Alternative dazu sind die Inlineskatingstrecken um die Ködeltalsperre. Radler sind von den Radwegen wie dem Tettauradweg begeistert. Zum Mountainbiking geht es auf eine der sieben ausgewiesenen MTB-Strecken, die eine Gesamtlänge von 300 Kilometern aufweisen. In den Sommermonaten lohnen sich Floßfahrten auf der Wilden Rodach bei Wallenfels, während die Wintermonate hervorragend in den beschaulichen Skigebieten verbracht werden können.

Das reichhaltige Kulturangebot

Kulturbegeisterte kommen in dieser traditionsreichen Region Deutschlands nicht zu kurz. So lassen sich in Nordhalben Klöppelarbeiten bestaunen und erwerben. Große und kleine Fans von alten Fahrzeugen zieht es in das Lokland in Selbitz oder in das Feuerwehrmuseum von Schauenstein. Wunderschöne Kirchenbauten stehen in Grafengehaig, Hasslach und Marktleugast. Gemütlich wird es bei einer Fahrt mit der nostalgischen Rodachtalbahn zwischen Steinwiesen und Nordhalben. Viel über die Historie der Ferienregion erfahren Reisende im Heimatmuseum in Stadtsteinach, im oberfränkischen Textilmuseum in Helmbrechts sowie im Flößermuseum Unterrodach in Marktrodach.

Anreise – so geht’s in die Urlaubsregion

Um in das Mittelgebirge zu gelangen, bietet sich eine Anreise mit dem Auto an. Autobahnen und Fernstraßen wie die A9 und A7 führen durch die Region, wodurch die einzelnen Ortschaften schnell erreicht werden können. Problemlos kommen Gäste ebenfalls mit dem Zug in das Feriengebiet, da in Lichtenfels oder Saalfeld ICE-Züge halten. Eine Weiterreise zum Wunschort kann durch ein Umsteigen in einen der Regionalzüge erfolgen. Berliner und Leipziger profitieren zudem von einem Bus-Linienverkehr, der direkt die Ferienregion ansteuert.

per RSS über Neuzugänge im Frankenwald informiert werden.

Wetter Frankenwald

  • Di. 23.10
  • morgen
  • max 7 °
  • min 3 °
  • 0 h
  • 45 %
  • Mi. 24.10
  • Mittwoch
  • max 10 °
  • min 7 °
  • 0 h
  • 85 %
  • Do. 25.10
  • Donnerstag
  • max 13 °
  • min 7 °
  • 0 h
  • 70 %
Teilen / Weiterempfehlen: