Guía de Isora (7) Filtern

Playa San Juan - 4 Zimmerwohnung in Playa San Juan - kleines Detailbild 4,6

Playa San Juan - 4 Zimmerwohnung

  • max.7 Personen · 120 qm
  • ab 5 EUR · Nacht/bis 6 Personen
  • Playa San Juan
Playa San Juan - Sonnenstudio in Playa San Juan - kleines Detailbild 4,3

Playa San Juan - Sonnenstudio

  • max.2 Personen · 40 qm
  • ab 55 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Playa San Juan
Tenerife - Ferienhaus Anakena  in Guia de Isora - kleines Detailbild 4,4

Tenerife - Ferienhaus Anakena

  • max.3 Personen · 80 qm
  • ab 85 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Guia de Isora
Tenerife - Casa Tiare in Guia de Isora - kleines Detailbild 4,6

Tenerife - Casa Tiare

  • max.5 Personen · 85 qm
  • ab 75 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Guia de Isora
Playa San Juan - 2 Zimmerapartment in Playa San Juan - kleines Detailbild 5,0

Playa San Juan - 2 Zimmerapartment

  • max.4 Personen · 55 qm
  • ab 45 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Playa San Juan
Playa San Juan - 2 Zimmerapartment  in Playa San Juan - kleines Detailbild

Playa San Juan - 2 Zimmerapartment

  • max.4 Personen · 55 qm
  • ab 45 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Playa San Juan
 Playa San Juan - Casa Cecilia in Playa San Juan - kleines Detailbild

Playa San Juan - Casa Cecilia

  • max.3 Personen · 60 qm
  • ab 45 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Playa San Juan
4,6 von 5 Sternen

6 Bewertungen für 5 Unterkünfte in Guía de Isora, die im Schnitt mit 4,6 von 5 Sternen bewertet wurden.

Mehr über „Guía de Isora“ erfahren

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Guía de Isora

Auf der Kanarischen Insel Teneriffa ist an der Westküste die Gemeinde Guía de Isora anzutreffen. Das Dorf bezaubert mit einer beeindruckenden Naturkulisse und einer umwerfenden Aussicht auf das Mittelmeer bis hinüber zur Nachbarinsel La Gomera. Aufmerksame Urlauber entdecken vielleicht sogar Wale und Delfine. Ein Urlaub in einer Ferienwohnung in Guía de Isora unter der spanischen Sonne wird unvergesslich.

Die beste Zeit für einen Urlaub

Gerade im Sommer ist Guía de Isora eine Reise wert. Weingenießer sollten den regionalen Weinwettbewerb im März nicht verpassen. Das lokale Ambiente verdeutlicht am ehesten das traditionelle Mandelfest „La Gran Majada de Almendras“ im Oktober.

Freizeitangebote

Das Mittelmeer rund um die Insel kann für einen aktiven Urlaub mit Tauch- und Segeltouren oder zum Surfen genutzt werden. Weiterhin lädt die Natur zu ausgedehnten, geführten Wanderungen, Bergsteigertouren oder Kanufahrten ein. Neueinsteiger oder Fortgeschrittene ohne Ausrüstung bekommen bei diversen Unternehmen in der Gemeinde Unterstützung.

Wer auch außerhalb der Ferienhäuser oder der Ferienwohnungen in Guía de Isora entspannen möchte, sollte an den Stränden und Buchten in Abama, Alcalá oder Playa de San Juan Familientage oder romantische Sonnenuntergänge genießen. Auch die Nachbargemeinden Santiago del Teide und La Orotava locken mit spannenden Sehenswürdigkeiten und einer atemberaubenden Natur.

Kulturelle Angebote

Die historische Vergangenheit des Dorfes kann der Besucher in den Kulturzentren der Umgebung mit Theater und Konzerten erfahren oder beim Schlendern durch die Straßen durch traditionelle, z.T. religiöse Bauten auf sich wirken lassen. Die angrenzenden Naturschutzgebiete verdeutlichen mit dem breiten Netz an Wanderwegen die Verbindung Nachbargemeinden und den wirtschaftlichen Nutzen der „Medianías“.

Die 17 Ortschaften der Gemeinde sind von den höheren Lagen bis zur Küste verstreut und ziehen mit ihrem idyllischen Charme in den Bann. In den Stadtteilen Alcalá und Playa de San Juan finden montags und mittwochs typische Märkte statt, auf denen alles von Obst und Gemüse über Trachten bis hin zu Kunsthandwerken aus Schmiedewerkstätten erstanden werden kann.

Restaurants und Bars

Kulinarische Highlights bieten Familien, die von Hand zubereitete, traditionelle Gerichte anbieten: rosquetes, huesitos, truchas und Mandelkuchen. Aus eigenem Anbau in der Gegend können Bananen, Tomaten und Feigen besonders frisch bezogen und in den Ferienhäusern oder Ferienwohnungen selbst verkocht werden.

Alternativ sind zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés aufzufinden, die lokale Delikatessen bereit halten:

  • Bar restaurante Alí Babá in Playa de San Juan verwöhnt mit kanarischer Küche
  • Bar restaurante El obero bietet kanarische Küche und Tapas für kleines Budget in Alcalá

Anreise

Vom Festland aus ist die Insel Teneriffa per Fähre zu erreichen, die am Puerto de los Christianos anlegen. Außerdem verfügt sie über zwei Flughäfen: Los Rodeos und Reina Sofia. Von dort aus ist die Gemeinde mithilfe von Taxi und Autovermietungen erreichbar. Außerdem sind zahlreiche Buslinien nutzbar – auch innerhalb der Gemeinde.

per RSS über Neuzugänge in Guía de Isora informiert werden.

Wetter Guia de Isora

  • Di. 11.12
  • morgen
  • max 20 °
  • min 15 °
  • 10 h
  • 10 %
  • Mi. 12.12
  • Mittwoch
  • max 17 °
  • min 14 °
  • 8 h
  • 10 %
  • Do. 13.12
  • Donnerstag
  • max 19 °
  • min 13 °
  • 9 h
  • 10 %
Teilen / Weiterempfehlen: