Noord-Holland - IJsselmeer (8) Filtern

Ferienhaus Beate in Wervershoof - kleines Detailbild 4,4

Ferienhaus Beate

  • max.6 Personen · 102 qm
  • ab 75 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Wervershoof
Ferienhaus Ijsselmeer in Onderdijk - kleines Detailbild 5,0

Ferienhaus Ijsselmeer

  • max.4 Personen · 40 qm
  • ab 33 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Onderdijk
Ferienhaus Soleil in Andijk - kleines Detailbild 5,0

Ferienhaus Soleil

  • max.4 Personen · 55 qm
  • ab 54 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Andijk
Ferienwohnung 'Markermeerlogies am See' in Bovenkarspel - kleines Detailbild 5,0

Ferienwohnung 'Markermeerlogies am See'

  • max.4 Personen · 130 qm
  • ab 115 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Bovenkarspel
Amsterdam Zeeburg in Amsterdam - kleines Detailbild 5,0

Amsterdam Zeeburg

  • max.4 Personen · 48 qm
  • ab 100 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Amsterdam
Bungalowpark West Friesland in Opmeer - kleines Detailbild 5,0

Bungalowpark West Friesland

  • max.4 Personen · 70 qm
  • ab 40 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Opmeer
Bed and Breakfast 'De Fruitige Tuin' in Blokker - kleines Detailbild

Bed and Breakfast 'De Fruitige Tuin'

  • max.2 Personen · 32 qm
  • ab 85 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Blokker
Ferien Apartment Martin in Amsterdam - kleines Detailbild

Ferien Apartment Martin

  • max.2 Personen · 50 qm
  • ab 160 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Amsterdam
4,9 von 5 Sternen

9 Bewertungen für 6 Unterkünfte am IJsselmeer, die im Schnitt mit 4,9 von 5 Sternen bewertet wurden.

Mehr über „Noord-Holland - IJsselmeer“ erfahren

Urlaub am am IJsselmeer

Ein nach seinem Hauptzufluss benannter Binnensee, dessen Oberfläche gewaltige 1.100 Quadratkilometer umfasst, ist das niederländische IJsselmeer. Der heute mit Südwasser gefüllte See war früher eine von Deichen umgebene Meeresbucht zwischen Nordholland im Südwesten und Friesland im Nordosten. Das Binnenmeer ist heute eine beliebte Segelregion und ein begehrtes Urlaubsziel.

Die Entstehung des IJsselmeeres und der Poldergebiete Flevolands

Der heutige Binnensee entstand 1932 mit Vollendung eines fast 30 Kilometer langen Abschlussdeiches zwischen der nordholländischen und der friesischen Küste. Auf dem 90 Meter breiten Deich verläuft eine Autobahn.

Die im 20. Jahrhundert trockengelegten, südöstlichen Teile des IJsselmeeres wurden in der neuen Provinz Flevoland zusammengefasst. Zu Flevoland gehören Poldergebiete, die durchschnittlich fünf Meter unterhalb des Meeresspiegels liegen und damit auf den dauerhaften Schutz durch Deiche angewiesen sind. Der Name Flevoland wurde aus der römischen Bezeichnung für die frühere Meeresbucht ("lacus flevo") abgeleitet.

Die Metropole Amsterdam

Im Süden befindet sich Amsterdam, die mit etwa 790.000 Einwohnern größte niederländische Stadt, in deren Ballungsraum 2,3 Millionen Menschen beheimatet sind. An einem Damm am Fluss Amstel wurde im 13. Jahrhundert der Fischerort Amstelredam gegründet. Die historische Kulturstadt Amsterdam weist zahlreiche bedeutende Kulturdenkmäler auf: Zu ihnen gehören die hölzerne Amstelkerk von 1670, die spätgotische Basilika Nieuwe Kerk mit Ursprüngen aus dem Jahr 1408 und die prachtvolle portugiesische Synagoge aus dem 17. Jahrhundert. Unter den zahlreichen Museen ist zuerst das im Jahr 1800 gegründete Rijksmuseum zu nennen, das umfangreiche Kunstsammlungen sowie Exponate zur niederländischen Geschichte zeigt. Zu jedem Besuch Amsterdams gehört eine Rundfahrt auf den Wasserwegen, die die Stadt durchziehen.

Ausflugsziele: Die historischen Städte Hoorn und Enkhuizen

Die Stadt Hoorn, die im 12. Jahrhundert auf einer Landzunge gegründet wurde, liegt an der Südwestküste. Unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten befinden sich Bauwerke wie die auf das Jahr 1450 zurückgehende Oosterkerk, das Rathaus, die früher als öffentliche Wiegeeinrichtung benutzte Stadtwaage aus dem Jahr 1609 sowie zahlreiche aus dem 17. bis 18. Jahrhundert stammende Wohnhäuser. An der äußersten Spitze der von Westen in den See ragenden Landzunge befindet sich die Stadt Enkhuizen. Nach einer ersten Siedlungsanlage um das Jahr 1000 war Enkuizen im Jahr 1300 bereits eine wichtige Ortschaft, die als bedeutsames Fischereizentrum 1355 zur Stadt erhoben wurde. Das Wehrtor Drommedaris, die Zuider- und die Westerkerk stammen aus dem 16. Jahrhundert. Sehenswert ist das Zuidersee-Museum, das 1984 die Auszeichnung als Europäisches Museum des Jahres erhielt.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Rund um den Binnensee findet sich in allen Ortschaften ein passendes Ferienhaus. Wer das sehr belebte Amsterdam intensiv erkunden will, der wird eine Ferienwohnung in der Großstadt auswählen. Diejenigen, die sich in den geruhsameren Gegenden Nordhollands, Flevolands oder Frieslands entspannen wollen, werden sich eher nördlich der Metropole ein Ferienhaus suchen.

per RSS über Neuzugänge am IJsselmeer informiert werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Wetter Wognum

  • Mi. 12.12
  • morgen
  • max 5 °
  • min 2 °
  • 2 h
  • 45 %
  • Do. 13.12
  • Donnerstag
  • max 3 °
  • min 2 °
  • 0 h
  • 45 %
  • Fr. 14.12
  • Freitag
  • max 2 °
  • min 0 °
  • 2 h
  • 45 %
Teilen / Weiterempfehlen: