Aquitanien (13) Filtern

Ferienwohnung Domaine de Cailheton in Saint Martin de Lerm - kleines Detailbild 4,6

Ferienwohnung Domaine de Cailheton

  • max.4 Personen · 84 qm
  • ab 75 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Saint Martin de Lerm
Ferienhaus Bias in Bias - kleines Detailbild 5,0

Ferienhaus Bias

  • max.6 Personen · 65 qm
  • ab 60 EUR · Nacht/bis 4 Personen
  • Bias
Ferienhaus Atelier La Grange in Jumilhac Le Grand - kleines Detailbild 4,9

Ferienhaus Atelier La Grange

  • max.3 Personen · 60 qm
  • ab 50 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Jumilhac Le Grand
Chambre d'hôte 'Côte d'Argent' in Grayan-et-l'Hôpital - kleines Detailbild 5,0

Chambre d'hôte 'Côte d'Argent'

  • max.2 Personen · 36 qm
  • ab 665 EUR · Woche/für 2 Personen
  • Grayan-et-l'Hôpital
Chateau Amélie in Amélie Plage - Soulac sur Mer - kleines Detailbild

Chateau Amélie

  • max.3 Personen · 65 qm
  • ab 83 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Amélie Plage - Soulac sur Mer
Casa Louis in Labatut/Peyrehorade - kleines Detailbild

Casa Louis

  • max.4 Personen · 65 qm
  • ab 90 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Labatut/Peyrehorade
Maison Emma in Gaillan-En-Medoc - kleines Detailbild

Maison Emma

  • max.6 Personen · 100 qm
  • ab 112 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Gaillan-En-Medoc
Maison Barbin in Vendays Montalivet - kleines Detailbild

Maison Barbin

  • max.4 Personen · 40 qm
  • ab 78 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Vendays Montalivet
6, Rue des Mimosas in Vendays-Montalivet - kleines Detailbild

6, Rue des Mimosas

  • max.4 Personen · 87 qm
  • ab 120 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Vendays-Montalivet
La Bastide du Roy, Ferienwohnung Blau in Villamblard - kleines Detailbild

La Bastide du Roy, Ferienwohnung Blau

  • max.4 Personen · 50 qm
  • ab 78 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Villamblard
La Bastide du Roy, Ferienwohnung Grün in Villamblard - kleines Detailbild

La Bastide du Roy, Ferienwohnung Grün

  • max.4 Personen · 50 qm
  • ab 78 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Villamblard
Villa Romalisa in Montalivet - kleines Detailbild

Villa Romalisa

  • max.4 Personen · 50 qm
  • ab 92 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Montalivet
Ferienhaus im Médoc in Queyrac - kleines Detailbild

Ferienhaus im Médoc

  • max.6 Personen · 160 qm
  • ab 130 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Queyrac
4,9 von 5 Sternen

10 Bewertungen für 4 Unterkünfte in Aquitanien, die im Schnitt mit 4,9 von 5 Sternen bewertet wurden.

Mehr über „Aquitanien“ erfahren

Informationen über Aquitanien

Aquitanien – französisch Aquitaine – ist eine historisch geprägte Region in Südwestfrankreich, die aus 5 Départements besteht. Es grenzt im Westen an den Atlantik und im Süden an die Pyrenäen und damit an Spanien. Hauptstadt ist Bordeaux. Aufgrund des ganzjährig eher milden Klimas, sieht man einmal von den Bergregionen ab, ist es die ideale Gegend, um 12 Monate im Jahr Urlaub zu machen. Wer hier eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus sucht, der findet diese entlang der herrlichen Baskischen Küste, oder aber im Inland in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, die umgeben sind von Weinanbaugebieten oder von den Hochebenen des Périgords. Sonnenblumenfelder, Maronenbäume, zahlreiche glasklare Flüsse und Bäche sowie Landwirtschaft prägen das Landschaftsbild dieser Region. Aquitanien, das bedeutet Kunst und Kultur, Sonne, Meer und Strand aber auch Ruhe und Erholung. Hier findet der Gast eine Region, wie sie unterschiedlicher und schöner nicht sein kann.

Sonne, Strand & Meer

Kilometerlange Küstengebiete mit feinen, weitläufigen Sandstränden, mondänen aber auch kleinen, heimeligen Badeorten, sowie der größten Wanderdüne Europas, das ist eine der verschiedenen Landschaften der Region.
Zu den bekanntesten Badeorten gehört Arcachon in der gleichnamigen Bucht, das unter anderem auch für seine Austernzucht bekannt ist. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Dune du Pilat, Europas größte Sanddüne mit einer Höhe von mehr als 100 Metern und einer Länge von etwa 3 Kilometern. Auch Lacanau sowie Saint Jean de Luz sind als Badeorte der Region beliebt. Das mondäne Biarritz war einst im 19. Jahrhundert Treffpunkt des internationalen Adels; heute ist es das Paradies für Surfer.

In vino veritas

Alle fünf Départements haben sich dem Weinanbau verschrieben, das weitläufigste und berühmteste aber dürfte das Bordeaux-Gebiet sein.
Schon immer wurde hier in der Region Wein angebaut, wobei die Weinherstellung stets ausgereifter und der Wein immer besser wurde. Etliche Weinstraßen durchqueren das Land von Norden nach Süden, Schlösser säumen diese, und man findet überall ein gemütliches Ferienhaus oder eine Ferienwohnung direkt beim Winzer oder zumindest von Weinbergen umgeben, um seinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen zu können. Destination ist dabei selbstverständlich.
Eines der über die Grenzen berühmten, kleinen Weinorte ist St-Émilion, in der Nähe von Bordeaux, welches auf einem Hügel gelegen ist und einen fantastischen Ausblick auf die Dordogne bietet.

Weitere Sehenswürdigkeiten der Region

Sehenswert ist sicherlich die aquitanische Hauptstadt Bordeaux mit ihren neoklassischen Bauten, den prachtvollen Avenues, den vielen Museen und Parks sowie dem multikulturellen Charme. Aber auch das kleinere Périgeux steht Bordeaux bezüglich seiner Schönheit in nichts nach. Hier findet man in der einstigen Römerstadt neben lauschigen Gässchen die älteste Kuppelkirche Südfrankreichs, die Cathédrale St-Etienne-de-la-Cité.
Zahlreiche Leuchttürme, wie etwa der 73 Meter hohe in Biarritz oder der nur 38 Meter hohe Cordouan, sind weitere Touristenattraktionen der Region. Besonders schön mutet auch die Girondemündung, die größte europäische Trichtermündung, mit ihren idyllischen Orten sowie der fantastischen Landschaft an. Nicht nur Geschichtsinteressierte zieht es stets wieder nach Les Eyzies-de-Tayac-Sireuil, wo die Fundstätte des Cro-Magnon-Menschen ist. Wer hier weilt, der fühlt sich in eine komplett andere Zeit versetzt. Ferner befinden sich in unmittelbarer Umgebung zahlreiche weitere Grotten und Höhlen wie etwa die Grotte de Bara-Bahau oder der Grand Roque de St. Christophe. Ein besonderes Highlight ist die Stadt Brantôme mit ihrer beeindruckenden Benediktiner-Abteil, deren mittelalterliche Altstadt auf einer Art Insel liegt.

Möglichkeiten der Freizeitgestaltung

1956 wurde der Surfsport in Frankreich in Biarritz begründet, und seither hat sich an dessen Beliebtheit vor Ort nicht viel geändert. Aber auch Strände im Médoc – etwa Lacanau oder Soulac - und Landes – beispielsweise Mimizan und Biscarrosse - sind beliebte Surfsport-Zentren. Wer es eher ruhig angehen will, der macht sich außerhalb der Saison auf zu ausgedehnten Strandspaziergängen. Neben dem obligatorischen Baden und Sonnenbaden sowie den zahlreichen Wassersportarten im und am Atlantik bietet Aquitanien zahlreiche weitere Freizeitangebote bei Sonnenschein, Regen und anderen Wetterlagen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch des Meeresmuseums in Biarritz, wo rund 150 Fischarten zu bestaunen sind? Ein Erlebnis für die ganze Familie!
Radfahrfreunde finden ein gut ausgebautes, schattig gelegenes und familienfreundliches Radfahrnetz wie etwa im Regionalpark der Landes de Gascogne. Hier gilt es ebenfalls die artenreiche Vogelwelt zu bestaunen. Übrigens ist der „Grüne Weg“, der entlang der Küste führt, mit seinen rund 380 Kilometern Länge der längste des Landes. Wanderer und Spaziergänger finden auf dem, entlang der Küste laufenden, Jakobsweg eine beeindruckende Landschaft sowie ein gesundes Meeresklima vor. Kajak- und Kanufahrer kommen in der gesamten Region auf den zahlreichen Flüssen und Seen auf ihre Kosten. Natürlich gehören Besuche von Höhlen und Grotten ebenfalls zu den Aktivitäten im Urlaub in dieser Region.

per RSS über Neuzugänge in Aquitanien informiert werden.

Wetter Marmande

  • Di. 24.07
  • morgen
  • max 35 °
  • min 18 °
  • 14 h
  • 15 %
  • Mi. 25.07
  • Mittwoch
  • max 33 °
  • min 18 °
  • 14 h
  • 20 %
  • Do. 26.07
  • Donnerstag
  • max 35 °
  • min 18 °
  • 14 h
  • 20 %
Teilen / Weiterempfehlen: