Vulkaneifel (3) Filtern

Gasthaus Höfchen - Ferienwohnung Kirschbaum in Manderscheid-Eckfeld - kleines Detailbild 4,6

Gasthaus Höfchen - Ferienwohnung Kirschbaum

  • max.4 Personen · 65 qm
  • ab 46 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Manderscheid-Eckfeld
Gasthaus Höfchen - Ferienwohnung Pflaumenbaum in Manderscheid-Eckfeld - kleines Detailbild 5,0

Gasthaus Höfchen - Ferienwohnung Pflaumenbaum

  • max.2 Personen · 60 qm
  • ab 60 EUR · Nacht/pro Objekt
  • Manderscheid-Eckfeld
Gasthaus Höfchen - Ferienwohnung Apfelbaum in Manderscheid-Eckfeld - kleines Detailbild

Gasthaus Höfchen - Ferienwohnung Apfelbaum

  • max.4 Personen · 60 qm
  • ab 60 EUR · Nacht/bis 2 Personen
  • Manderscheid-Eckfeld
4,8 von 5 Sternen

5 Bewertungen für 2 Unterkünfte in der Vulkaneifel, die im Schnitt mit 4,8 von 5 Sternen bewertet wurden.

Mehr über „ Vulkaneifel“ erfahren

Urlaubsregion Vulkaneifel

Wer seinen Urlaub in einer authentischen vulkanischen Atmosphäre verbringen möchte, sollte sich nach Rheinland-Pfalz aufmachen. Dort befindet sich in der Eifel zwischen Rhein und Wittlicher Senke Deutschlands größtes Vulkangebiet. Charakteristisch für diese Region sind die Eifelmaare und die Vulkankrater wie die Caldera des Laacher Sees. Wanderer und Trekkingfreunde schätzen dieses Reiseziel sehr. Auch Fahrradtouren werden gern unternommen. Naturfreunde können sich eingehend über die besonderen geologischen Bedingungen vor Ort informieren. Als Unterkunft bietet sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus an.

Ein vulkanisches Reiseziel

Die vulkanischen Formen der Region können anhand ihres Alters untergliedert werden. Die sehr alten Vulkanbauten sind inzwischen stark erodiert. Die jüngeren Vulkananbauten im Westen und Osten sind jedoch noch gut erhalten. Um die geologischen Besonderheiten des Gebietes besser kennenzulernen, lohnt sich ein Besuch der Deutschen Vulkanstraße. Sie verbindet alle drei Geoparks der Vulkaneifel miteinander und beherbergt 39 Sehenswürdigkeiten. Mit dem Pkw, dem Fahrrad oder zu Fuß kann die Landschaft in ihrer ganzen Schönheit erkundet werden. Vulkankegel liegen neben anmutigen Maaren, welche die fantasievolle Bezeichnung „Augen der Eifel“ tragen. Faszinierend sind auch die natürlichen Mineralquellen. Sehr beliebt ist ein Aufstieg auf den höchsten Berg der Region. Der Ernstberg weist eine Höhe von 699 Metern auf und ermöglicht einen guten Überblick über diesen Landesteil Deutschlands.

Interessante Museen und Infozentren

Das Urlaubsgebiet Vulkaneifel verfügt über viele Museen und Infozentren. Zu diesen gehört das Infozentrum Rauschermühle in Plaidt/Saffig, wo der Besucher alles über die Vulkanlandschaft der Osteifel sowie den historischen Steinabbau erfährt. Das Römerbergwerk Meurin ist das größte römische Tuffsteinabbaugebiet unter der Erde und nördlich der Alpen. Insbesondere Kindern gefällt eine Erkundungstour im LAVA-DOME & Lavakeller, um einen künstlichen Vulkanausbruch dort mitzuerleben. In einer Tiefe von über 30 Metern erstreckt sich auf einer Fläche von circa drei Quadratkilometern ein großflächiges Netz an Lavakellern. Seit dem Jahr 2012 gibt es das Vulkanpar-Zentrum Terra Vulcania in Mayen. Dieses widmet sich ganz der Historie des mehr als 7.000 Jahren alten Abbaus von vulkanischen Gesteinen.

Kulturelle Eindrücke und Unterkunftsmöglichkeiten

Wer die jüngere Geschichte der Region kennenlernen möchte, kann die vielen kleinen Dörfer mit ihren charakteristischen Fachwerkhäusern besuchen. Schöne Kirchen, alte Klöster und imposante Burgen sind ein interessanter Kontrast zu der vulkanischen Naturlandschaft. Über die Region verteilt finden sich viele komfortable Unterkünfte. Der Reisende hat die Wahl, ob er eine charmante Ferienwohnung in der Stadt oder ein anspruchsvolles Ferienhaus auf dem Land bevorzugt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die beliebtesten Ferienregionen sind Brohltal, Pellenz, Manderscheid, Hillesheim (Eifel), Ulmen, Kelberg, Oberes Kylltal, Daun, Mendig, Adenau, Gerolstein und Vordereifel.

per RSS über Neuzugänge in der Vulkaneifel informiert werden.

Wetter Gerolstein

  • So. 24.02
  • morgen
  • max 13 °
  • min 0 °
  • 10 h
  • 15 %
  • Mo. 25.02
  • Montag
  • max 16 °
  • min 3 °
  • 10 h
  • 25 %
  • Di. 26.02
  • Dienstag
  • max 18 °
  • min 2 °
  • 10 h
  • 10 %
Teilen / Weiterempfehlen: